Ma'amoul.

Mini-Küchlein aus Grießteig mit Walnussfüllung

Artikel-Nr.: 1005

1.30€ pro Stück

inkl. MwSt, nur per Abholung


Beschreibung

Ein kleines Grießgebäck der orientalischen Küche. Ma'amouls werden ganzjährig gegessen, vor allem aber zu Ostern. Im Arabischen heißt das Gebäck Ma'amoul, was so viel wie gefüllt bedeutet. Das wundersame Gebäck besteht aus einem grießhaltigen Teig als Außenhülle und verschiedenen Füllungen aus Datteln, Walnüssen oder Pistazien. Nach dem Füllen werden die Teigballen ganz klassisch in eine handgeschnitzte hölzerne Form oder modern in eine aus Plastik gedrückt, die hübsche ringförmige, blüten- oder rillenartige Muster hinterlassen.

 

Zutaten

Weizengrieß, Zucker, Mehl, Wasser, Hefe, Salz, reines  Pflanzenfett, Walnusskerne, Mahleb (Gewürz aus Felsenkirschkernen) 

 

Tipp

Ma'amoul lassen sich gut verschlossen in einer Blechdose bis zu vier Wochen aufbewahren. Es sei denn, sie stehen in Reichweite, dann halten sie garantiert nicht lange!

Nährwertinformation je 100g

Brennwert/Energie 1858 kJ  
Kalorien  444 kcal  
Fett 22,5g
davon gesättigte Fettsäuren 10,2g
Kohlenhydrate 54,1g
davon Zucker 27,3g
Eiweiß 6,3g
Salz 0,04g